Team

Ana Abad (08-07-1985)

ana.abad@transcreat-solutions.com 

+34 656 89 30 37

Im Jahr 2007 habe ich mein Diplom in Übersetzen und Dolmetschen (Englisch und Deutsch) an der Universidad Autónoma de Madrid erhalten, wo ich ebenfalls vom Außenministerium als Übersetzerin vereidigt wurde. Anschließend folgte noch ein Masterstudium in audiovisueller Übersetzung an der Universidad Autónoma de Barcelona. Danach arbeitete ich fünf Jahre bei Bigpoint GmbH, eine Firma mit Sitz in Hamburg, Deutschland, die Browsergames produziert. Die erste Zeit war ich als Übersetzerin tätig und später wurde ich Teamleiterin der Lokalisierungs-Abteilung. Während dieser Zeit habe ich Browserspiele lokalisiert, Korrektur gelesen und getestet, Texte übersetzt und Übersetzungsprojekte koordiniert. Außerdem war ich an der Entwicklung des firmeneigenen Übersetzungstools und an der Prozessverbesserung der Internationalisierung beteiligt. Im Jahr 2013 zog ich nach Spanien und war Betriebsleiterin bei Noraktrad S.L, eine Übersetzungsagentur, in der ich das Qualitätsmanagement koordiniert habe bis die Normen ISO 9001 und UNE 15038 erreicht wurden. Momentan bin ich eine der drei Mitbegründerinnen von TransCreat. Ich übersetze und koordiniere Projekte und bin Dozentin für Übersetzungen für Videospiele des Masterstudienganges an der Universidad Autónoma de Barcelona.

Clara Lorda (16-02-1988)

clara.lorda@transcreat-solutions.com

+34 628 35 47 35

Ich habe Übersetzen und Dolmetschen (Englisch und Französisch) an der Universidad de Granada studiert und wurde ebenfalls vom Außenministerium als Übersetzerin und Dolmetscherin für Englisch vereidigt. Im Anschluss machte ich den Master in Marketing Management an der School of Business ESERP. Kopenhagen ist meine erste Auslandserfahrung, wo ich ein Erasmus-Stipendium für die Copenhagen Business School erhielt. Zurück in Granada beendete ich mein Studium und fing als Projektmanagerin und Übersetzerin in der universitärischen Übersetzerabteilung der Universidad de Granada an. Im Januar 2012 verzog es mich nach Boston. Bei Language Connections, ein Übersetzungsbüro spezialisiert auf Pharmazeutik, verstärkte ich das Team als Übersetzerin und Projektmanagerin von multilingualen Projekten und sammelte ebenso meine ersten Erfahrungen im Bereich Marketing. Als ich im November 2012 wieder in Spanien war, fing ich als Projektmanagerin in dem Übersetzungsbüro Noraktrad S.L. an, wo ich multilinguale Projekte und diverse andere Bereiche gemanagt habe. Momentan bin ich eine der Mitbegründerinnen von TransCreat und übersetze und manage Projekte.

Enrique Serrano (16-01-1983)

enrique.serrano@transcreat-solutions.com

+34 686 174 666

2005 beendete ich mein Studium zum vereidigten Übersetzer und Dolmetscher für die englische und deutsche Sprache an der Universität von Valladolid. Im selben Jahr begann ich an der Universität Rey Carlos den Master-Studiengang “Spanisch für Ausländer”. Schon immer war es mein Wunsch, Übersetzung und Lehre miteinander zu kombinieren. Während meines   Studienjahres 2003-2004 erhielt ich ein Erasmus-Stipendium an der Universität von Magdeburg. Nach Abschluss des Master-Studienganges ging in nach Gdansk (Polen), arbeitete dort als Spanisch-Lehrer, um von dort weiter nach Hamburg zu gehen, die deutsche Sprache zu perfektionieren und weiterhin als Spanisch-Lehrer tätig zu sein. Mein nächstes Ziel war Neckarsulm im südlichen Teil Deutschlands, wo ich mehr als zwei Jahre als Übersetzer arbeitete. 2010 kehrte ich nach Spanien zurück, um die Übersetzungsagentur und Sprachenschule Calle Rosetta zu gründen. Und im April 2016 erwartete mich eine neue Aufgabe: Die Mitarbeit im Team von TransCreat. Hier kümmere ich mich derzeit mit meinen Kolleginnen um Übersetzungen, Projektakquise und Spanischunterricht.